decoration decoration decoration
decoration
leaf leaf leaf leaf leaf
decoration decoration

Homöopathie – schwanger werden?

Homöopathie schwanger werdenWer einen Kinderwunsch hat und Homöopathie nutzt, der fragt sich vielleicht ob man bei der Anwendung von Homöopathie schwanger werden sollte. Es gibt über die Wirksamkeit von Homöopathie seit langer Zeit umfangreiche Diskussionen. Unter diesen Gesichtspunkten ist eine Schwangerschaft, bei der man für mindestens rund zwei Jahrzehnte die Verantwortung für einen jungen Menschen übernehmen will, eine besonders wichtige Thematik. Deshalb sollten Sie genau abwägen, ob sich die Anwendung von Homöopathie und schwanger werden mit einander vereinen lassen.

Die Wirksamkeit homöopathischer Mittel

Nach mehr als 200 Jahren Streit und tausenden wissenschaftlichen Studien hat das australische National Health and Medical Research Council anfang März 2015 eine Studie publiziert, in der rund 1800 Veröffentlichungen über die Wirksamkeit von Homöopathie ausgewertet wurden. Das eindeutige, und in der seriösen Wissenschaft einstimmig akzeptierte, Ergebnis der Studie lautet, dass homöopathischr Mittel vollkommen wirkungslos sind und den gleichen Heilerfolg herbeiführen, wie ein Placebo. Aufgrund dieser Erkenntnis stellt sich zumindest aus pharmazeutisch-medizinischer Sicht die Frage nicht, ob Sie bei der Anwendung von Homöopathie schwanger werden sollten, denn Sie konsumieren lediglich medizinisch wirkungslose Zuckerkügelchen. Da in diesen Zuckerkugeln, insbesondere in den stark verdünnten Potenzen, keinerlei Wirkstoffe enthalten sind, stellt sich die Frage nach der Nutzung von Homöopathie und schwanger werden nicht, da auch keine schädlichen Effekte, zumindest in physischer Hinsicht, auf das Kind zu befürchten sind.

Homöopathie und schwanger werden – Kritik

Auch wenn Sie keine unmittelbaren schädlichen Wirkungen auf das Kind durch Einnahme homöopathischer Mittel befürchten müssen, muss die Anwendung von Homöopathie und ein schwanger werden trotzdem in hohem Maße kritisch betrachtet werden. Bei homöopathischen Mitteln handelt es sich um Zucker, welcher für den 1200fachen Supermarkt-Preis verkauft wird. Diese vollkommen überflüssigen Ausgaben wären sicherlich besser in Anschaffungen für das Baby besser investiert. Es handelt sich somit um eine finanzielle Fehlwirtschaft, welche, je nach verfügbaren finanziellen Mitteln der Familie, indirekt dem Kind schaden kann. Kevin Smith hat im Februar 2011 im Bioethics Journal einen Artikel veröffentlicht, in welchem er Homöopathie aus utilitaristischer Sicht als ethisch inakzeptabel bezeichnet. Wenn also davon auszugehen ist, dass bei der Anwendung von Homöopathie die wissenschaftliche Aufklärung ignoriert und unethisch gehandelt wird, ist dies in der heutigen Zeit, in der seriöse Wissenschaft zunehmend unbegründet abgelehnt wird, wie etwa bei der Behauptung von dem, mit Berufsverbot belegten, Arzt Andrew Wakefield, welcher einen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus hergestellte, ein sehr gravierendes Problem. In einem solchen Fall muss eine spätere Indoktrination des Kindes durch, an Pseudowissenschaft glaubende Eltern, befürchtet werden, wodurch aus ethischer Sicht die Eignung von Homöopathie-Anwendern als Eltern zumindest fraglich erscheint und die Anwendung von Homöopathie und ein schwanger werden ethisch nicht vertretbar ist.

Glasbruchfolie für Ihre Sicherheit

GlasbruchfolieEs ist möglich, dass dolchartige Glassplitter, die durch die Luft wirbeln, schwere Schäden auslösen, wenn Glasflächen aufgrund von Gewalteinwirkung wie Hagelschlag, Stöße, Explosionen und Druckwellen zersplittern. Mit einer Glasbruchfolie in unterschiedlichen Stärken besteht die Möglichkeit, dieses Risiko erheblich zu reduzieren. Zudem sinkt auch das Risiko von Diebstählen und Einbrüchen deutlich, wenn Eindringlinge nahezu keine Chance haben, diesen erheblichen Widerstand der Glasbruchfolie zu überwinden.

Herstellung

Eine Glasbruchfolie, die auch als Splitterschutzfolie bezeichnet wird, besteht aus einer mehrlagig oberflächengehärteten, laminierten Polyesterfolie, welche dafür sorgt, dass die Glasfläche durchbruchwiderstandsfähig wird. Diese Fensterfolie ist ausgerüstet mit einem selbstklebenden Acrylkleber, der gegen UV-Strahlen, Kondenswasser und Luftfeuchtigkeit resistent ist. Eine Splitterschutzfolie kann außen oder innen auf die jeweilige Glasfläche angebracht werden. Veredelt ist die Folienoberfläche mit einer entsprechenden kratzbeständigen Beschichtung.

Wirkungsweise

Eine selbstklebende Glasbruchfolie verleiht den Glasflächen die Eigenschaften einer Verbundsicherheitsverglasung. Wenn Gewalt einwirkt, wird die Aufprallenergie mithilfe der mehrlagigen Splitterschutzfolie aufgenommen. Die Klebeschicht, die extrem haftfähig ist, bewirkt eine starke Splitterbindung. Bei Glasbruch hält diese Sicherheitsfolie die jeweilige Scheibe zusammen. Sie verhindert das gefährliche Fliegen von Glassplittern. Splitterschutzfolien sind von anerkannten Prüfinstituten wie dem Verband der Schadenversicherer, Materialprüfungsamt NRW und dem TÜV geprüft sowie als splitterbindende Maßnahme von der Unfallversicherung anerkannt. Damit stellt die Glasbruchfolie eine preiswerte Alternative zum Aus- und Einbauen von teuren Sicherheitsgläsern dar.

Einsatzbereiche

Auf sämtlichen glatten Glasflächen kann man die Splitterschutzfolie nachrüsten. Sie eignet sich am besten für den entsprechenden Schutz vor Glassplittern, wenn Fenster, Vitrinen, gläserne Trennwandsysteme und Türen in öffentlichen Gebäuden, Bürogebäuden, Krankenhäusern, Banken, Privathäusern, Schulen und Kindergärten zu Bruch gehen. Sie bietet ebenso einen idealen Glasbruchschutz bei Leuchtkästen, Brüstungen, Aufzügen, Balkonen und Treppen, auch wenn diese im Außenbereich stehen. Es ist möglich, dass bei Hagelschlag Dachverglasungen mit enormen Folgeschäden am entsprechenden Haus aufgrund von nachfolgend eintretenden Regen brechen. Die Glasbruchfolie ist am besten geeignet, um die Glasfläche aufgrund von Splitterbindung zu sichern sowie wirtschaftliche Schäden an Einrichtung und Gebäude abzuwehren. Bei Glasbruch besteht die Möglichkeit, dass in der Lebensmittelproduktion in Nahrungsmittel Glassplitter gelangen und Geräte ausfallen. Weil eine Splitterschutzfolie keine Schadstoffe beinhaltet und somit diese nicht absondert, kann man diese Schutzfolie ohne Bedenken in der Lebensmittelherstellung verwenden. Ein Desinfizieren und Säubern dieser Folie kann mit den handelsüblichen Reinigungsmitteln problemlos erfolgen. Wegen ihrer enormen Robustheit trägt die Glasbruchfolie hierzu bei, das entsprechende Risiko von Raub und Einbrüchen deutlich zu verringern. Weil viel Mühe und Zeit aufzuwenden ist, die Glasscheibe, welche mit der Splitterschutzfolie bedeckt ist, zu überwinden, erhöht sich für den Kriminellen das Risiko, ertappt zu werden. Das kann effektiv dazu führen, dass der Eindringling von seinem Einbruchsversuch ablässt. Bei Angriffen sowie terroristischen Anschlägen mit Molotowcocktails, Steinen und Bomben wird durch die Glasbruchfolie wirkungsvoll das Verletzungsrisiko durch Splitterflug verhindert. Diese Schutzfolie verfügt über eine enorm hohe Reißdehnung, welche größtenteils die Gewalteinwirkung absorbiert. Die Ausbreitung des hitzebedingten Brechens von Glasscheiben und Brandherden wird dadurch wirksam verzögert.

Hier finden Sie Sicherheitsfolien für Fenster und Glas mit Montage

Die Gartenliege Holz ist bemerkenswert!

gartenliege_holzDurch die Gartenliege Holz hat jeder die Möglichkeit, in dem Garten, auf der Terrasse oder auch auf dem Balkon zu entspannen. Viele der Gartenliegen bieten helle Farbtöne und somit wirken sie sehr natürlich. So eine Gartenliege Holz kann dann den mediterranen Flair ausstrahlen. Wer dies jedoch nicht wünscht, der findet auch Modelle in den dunkleren Farben vor. Eukalyptusholz, Teakholz oder Akazienholz wird sehr oft zu den Liegen verarbeitet. Bei den Hölzern gibt es den Vorteil, dass diese sogar dann robust sind, wenn sie unbehandelt sind. Damit die Gartenliege Holz jedoch auch den widrigen Witterungsbedingungen standhalten kann, dann erfolgt die Behandlung mit speziellen Lacken und Ölen. Auch beispielsweise Regel kann dem Holz dann nicht viel anhaben. 

Was ist bei der Gartenliege Holz zu beachten?

Eine Behandlung mit Lack oder Öl ist wichtig, damit die Gartenliege Holz auch gegen die UV-Strahlung geschützt wird. Am besten ist auch mit dem entsprechenden Schutz, wenn die Gartenliege während der Wintermonate in ein Gartenhaus, in den Keller oder in die Garage kommt. Wer dann im Sommer auf der Liege relaxen möchte, der findet auch Modelle vor, wo das Kopfteil verstellbar ist. Passend zu der Liege wird oft auch die entsprechende Liegenauflage gefunden, welche das relaxen noch angenehmer gestaltet. Sonst überzeugt auch bereits das Holz durch den warmen Charme und durch den klassischen Look. Es gibt damit genau das Richtige zum Entspannen. Es gibt dann nicht nur verschiedene Hersteller für die Liegen, sondern auch unterschiedliche Liegentypen. Die Deckchairs beispielsweise wurden den Liegenstühlen nachempfunden, welche es auf Kreuzfahrtschiffen gibt. Es gibt zudem auch die praktischen Rollliegen, welche mit ihren Rädern sehr leicht umgestellt werden können. Wer sich für Klappliegen interessiert, kann diese einfach zusammenklappen und dann verstauen. Bei den Doppelliegen gibt es die beiden Liegeflächen nebeneinander und damit ist das Sonnenbad in Zweisamkeit möglich.

Wichtige Informationen zu der Gartenliege Holz

Natürlich gibt es bei den unterschiedlichen Hölzern auch verschiedene Eigenschaften. Die Hölzer haben je nach Beschaffenheit und je nach Herkunft auch einen unterschiedlichen Aufwand bei der Pflege. Akazie ist wetterfest und robust und Eukalyptus sollte geölt werden und ist widerstandsfähig. Teak bietet robuste Eigenschaften und ist ein edles subtropisches Hartholz. Fichte sollte lasiert werden, ist wetterfest und ein nordisches Nadelholz. Bangkirai ist wetterfest, robust und ein tropisches Hartholz. Wichtig bei Holz ist, dass es arbeitet und lebt. Durch Sonnenstrahlung und Nässe verändert sich Holz somit. Ein ausreichender Schutz ist wichtig, damit es gegen Witterungseinflüsse gestärkt wird. An die Pflege haben alle Holzarten verschiedene Anforderungen. Jeder kann selbst entscheiden, ob er das Holz lieber ölt, lasiert, lackiert oder wachst. Alle Varianten bei der Gartenliege Holz benötigen etwas Arbeit und Zeit.

Vögel füttern mit Meisenknödeln

Meisenknödel

Meisenknödel enthalten Vogelfutter, das speziell auf die Bedürfnisse von Meisen abgestimmt ist. Da aber häufig auch andere Vögel von ihnen naschen, werden sie auch oft als Futterknödel bezeichnet. Die verschiedenen Bestandteile sind zu einem Knödel zusammengepresst und werden üblicherweise von einem grobmaschigem Netz zusammengehalten. Durch das Netz können Sie die Knödel auch sehr gut aufhängen. Beliebt sind Meisenknödel nicht nur bei Meisen, sondern auch bei Spechten, Sperlinge, aber auch anderen Vogelarten und Eichhörnchen.

Bestandteile eines Meisenknödels

Hauptbestandteile eines Meisenknödels sind Sonnenblumenkerne, Weizen- und Haferflocken. Diese werden zusammen mit Rinder-, Schweine,- oder Kokosfett gemischt und anschließend zu einer Kugel geformt. Wenn sie ausgehärtet sind erhalten sie durch das Fett auch genügend Stabilität. Oft sind die Knödel auch noch mit zusätzlichen Bestandteilen wie Insekten, Nüssen, Obst und Beeren erhältlich. Besonders das Fett wird von den Vögeln im kalten Winter als Energielieferant benötigt, um ihre Körpertemperatur erhalten zu können.

Die richtige Platzierung eines Meisenknödels

Ein Meisenknödel wird am besten hängend an geeigneten Stellen platziert. So können die Vögel sie am einfachsten erreichen. Geeignet sind am besten natürliche Orte wie Büsche und Sträucher, Bäume. Aber auch auf Dächern können Meisenknödel gut befestigt werden. Damit Sie die Vögel gut beobachten können, wählen Sie am besten einen Platz in Fensternähe aus. Außerdem sollte der Meisenknödel in den Schatten gehängt werden. Direkte Sonneneinstrahlung könnte dazu führen, dass der Knödel zu bröckeln anfängt. Alternativ kann der Meisenknödel auch mit einem Meisenknödelhalter aufgehängt werden.

Meisenknödel selbst gemacht

Neben den gekauften können Sie Meisenknödel auch ganz einfach selber machen. Dazu werden folgende Zutaten benötigt:

  • 50 Gramm gehackte Erdnüsse
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 50 Gramm Weizenkleie
  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 150 Gramm Rindertalg
  • und ein Stück Kordel

Zunächst erwärmen Sie das Fett auf dem Herd. Das Fett sollten Sie nicht zu stark erhitzen, da es einen starken Geruch verbreiten kann, wenn Sie es über den Siedepunkt hinaus erhitzen. Sobald das Fett weich ist, können Sie die restlichen Zutaten für das Futter in den Topf einrühren. Dabei müssen Sie warten, bis die Masse eine geeignete Konsistenz hat. Nehmen Sie die Masse dann von der Kochstelle und lassen Sie etwas abkühlen. Warten Sie hierbei nicht zu lange! Die Masse muss formbar bleiben und darf nicht zu sehr aushärten. Formen Sie dann einen Knödel. Dabei arbeiten Sie die Kordel mit in den Knödel ein, um den Meisenknödel später aufhängen zu können.

Falls Sie keine Knödel formen möchten, können Sie die Futtermasse alternativ auf Tannenzapfen streichen und diese aufhängen. Damit dies optimal möglich ist, legen Sie den Tannenzapfen einfach über Nacht auf die Heizung, sodass die Schuppen sich öffnen und die Lücken mit Futter eingerieben werden können.

Hier finden Sie die idealen Meisenknödel.

loading
×