decoration decoration decoration
decoration
leaf leaf leaf leaf leaf
decoration decoration

Den passenden Kirschlorbeer kaufen

 

Die Lorbeerkirsche gehört zu der Familie der Rosengewächse, welche unter anderem sehr verbreitet in Asien ist. Abhängig von den Witterungsbedingungen blüht Kirschlorbeer zwischen April und Juni. Dabei sehen die Blüten aus wie Traubenstände. Wer einen Kirschlorbeer kaufen möchte, der sollte beachten, dass dieser frosthart ist und er wird sehr oft als Hecken in Parks und Gärten genutzt. Dies ist deshalb der Fall, weil er sehr gut geschnitten werden kann. Der Kirschlorbeer treibt auch bei den kalten Wintern in der Regel im Frühjahr neu aus.

kirschlorbeer kaufen

Einen Kirschlorbeer kaufen

Wer einen relativ kleinen Garten hat, für den gibt es auch die kleinwüchsigen Sorten. Durch seine Wachsfreudigkeit könnte der Kirschlorbeer sonst innerhalb kurzer Zeit relativ viel Platz in dem Garten einnehmen. Kirschlorbeer sind als Heckenpflanzen dort gerne gesehen, wenn man sich keine Koniferenhecke vorstellen kann. Je nach Art sind die Kirschlorbeerarten bis etwa -15/-20 Grad Celsius frostbeständig. Als Heckenpflanzen sind die Kirschlorbeerarten schnellwüchsig und so können sie pro Jahr 40 bis 50 Zentimeter wachsen. Gerade der großblättrige Kirschlorbeer hat den Vorteil, dass pro laufendem Meter nur wenig Pflanzen benötigt werden, denn diese Art wächst stark in die Breite. Für die kleineren Gärten werden die langsam wachsenden, klein bleibenden Arten empfohlen, denn hier nehmen andere Arten zu viel Platz ein.

Als Heckenpflanze Kirschlorbeer kaufen

Gerne wird Kirschlorbeer auch als Lorbeerkirsche benannt. Hierbei handelt es sich im Prinzip um einen besseren Namen, denn es wird damit besser ausgedrückt, dass es sich bei der Heckenpflanze nicht um eine Art Lorbeer handelt. Prunus Laurocerasus ist der lateinische Name und diese schönen Heckenpflanzen verdienen somit mehrere Namen. Gerade als Heckenpflanze ist Kirschlorbeer sehr geeignet. Sie sind ziemlich breit und sie wachsen schnell. Es entsteht so eine anmutige, warme Hecke, welche blickdicht ist. Kombiniert werden so durch das kirschlorbeer kaufen Schönheit, Ruhe und Privatsphäre. Die Pflanze kann nach dem Kirschlorbeer kaufen einfach gepflegt werden, in dem Klima wächst sie gut und sie bleibt während dem gesamten Jahr grün.

Für den Garten Kirschlorbeer kaufen

Kirschlorbeer ist aus dem Grund sehr beliebt, weil es sich um die immergrüne Heckenpflanze handelt. Die Pflanze kann kühle Winter vertragen und auch Seeluft und schwere Niederschläge werden ohne Probleme vertragen. Auch wenn Gärten sonst relativ kahl sind, so können sie durch die Lorbeerkirsche über das gesamte Jahr zum Teil grün bleiben. Kirschlorbeer kaufenwird aus diesem Grund auch immer beliebter. Auch wenn Kirschlorbeer wegen dem Schutz und der grünen Farbe gepflanzt wird, so gibt es noch weitere Qualitäten bei der Hecke. Bienen und Schmetterlinge mögen Kirschlorbeer und dies ist für das Leben im Garten wichtig. Diese Pflanze ist auch bei den Vögeln übrigens sehr beliebt.

 

Gesundheitstipp: Organisches Silizium

Silizium gibt es in zwei Grundformen: zum einen als mineralisches und zum anderen als organisches Silizium. Beiderlei Arten differenzieren sich durch bestehende Kohlenstoffatome (C) beziehungsweise Wasserstoff (H), welche jeweilig unerlässliche Elemente bei der Verwertbarkeit des Elementes darstellen. Der Organismus kann mineralisches Silizium nicht in organisches Silizium umwandeln. Jene Umwandlung erfolgt durch Pflanzen, wie Brennnesseln, Schachtelhalm beziehungsweise Bambus und Mikroorganismen, wie Kieselalgen beziehungsweise Diatomeen, allerdings ebenso durch organische Synthese.

Organisches Silizium als Spurenelement

Silizium gehört zu den vier Bestandteilen, aus denen sich die Erde zusammensetzt. Es kommt nach dem Sauerstoff als zweithäufigstes Element der Erdkruste vor. Dort findet es sich überwiegend in unterschiedlichen Gesteinsarten wieder, bei denen es gemeinsam mit Sauerstoff Siliziumoxid (SiO2) bildet. Silizium zählt zu den Spurenelementen, welche der menschliche Organismus in nur geringfügigen Mengen gebraucht. Dennoch kann ebenfalls der menschliche Körper auf dieses Element nicht verzichten. Allerdings ist der Körper selbst nicht in der Lage, das Element herzustellen, sodass es durch die Nahrung aufgenommen werden muss.

Wohlbehagen erhöhen durch Nahrungsergänzung

Oftmals fühlt sich der Betroffene kraftlos sowie reizbar, oder aber auch das Hautbild, die Haare beziehungsweise Fingernägel sind glanzlos. Hinter vielen Symptomen kann ein Mangel verschiedener Vitamine beziehungsweise Stoffe stecken. Natürlich müssen bestimmte Symptome durch einen Arzt abgeklärt werden. Es schadet jedoch auch nicht, sich mit einer zusätzlichen Nahrungsergänzung zu versorgen. Die Nahrungsergänzung versorgt den Körper je nach Kombination mit Eisen, Vitaminen, Omega 3 sowie vieles mehr. Ein gesunder Körper wie ebenfalls ein fitter Verstand braucht jene Zusatzstoffe, um die Funktionen aufrechtzuerhalten. Einen Bestandteil dieser für unseren Leib wichtigen Stoffe nehmen wir über die Nahrung auf. Allerdings ist es oft so, das allein über die Nahrung nicht genügend Mineralien sowie Vitamine aufgenommen werden, es kann zu einem Mangel kommen. Die Anwendung einer Nahrungsergänzung verhindert jedoch den Mangel. In der Nahrungsergänzung werden Vitamine ebenso wie auch Mineralien in konzentrierter Form angeboten. Das Wohlbefinden mag durch einen ausgeglichenen Haushalt an Mineralien ebenso wie auch Vitaminen deutlich angehoben werden.

Heil- und Vital-Pilze – eine lange Tradition

Bereits seit Jahrtausenden gelten in der traditionellen chinesischen Medizin die Pilze als unersetzliches und wirksames Heilmittel.  Auch heutzutage noch sind die Pilze als Naturheilmittel ein fester Teil in der chinesischen Medizin, so gilt der Reishi Pilz als eines der zehn wirkungsvollsten Naturheilmittel überhaupt. Ebenfalls in der europäischen Klostermedizin waren ein paar heimische Pilzarten und ihre Wirkung früh bekannt. Unter anderem verwendete die bekannte Äbtissin Hildegard von Bingen Heilkraft der Pilze für die verschiedenen Behandlungen. Das Wissen um die heilsamen Eigenschaften der kleinen Gewächse und deren traditioneller natürlicher Anwendung ging in Europa mit der Zeit nach und nach verloren. Bis heute sind absolut nicht alle Pilze mit ihrer heilsamen Wirkung auf den Körper genauestens erforscht und ein den Pilz umgebender Mythos bleibt bestehen.

loading
×